Willkommen bei der Feuerwehr Oberemmel

 

Flächenbrand 14.05.2016

 

Am Samstag den 14.05. um 16:49 wurde die Feuerwehr Oberemmel nach Wiltingen oberhalb der Braunfelsstraße zu einem Flächenbrand alarmiert. Dort war ein größerer Misthaufen auf einer Fläche von ca. 2000 m² in Brannt geraten. Wegen dem hohen Wasserbedarf wurden die beiden TLF aus Konz und Saarburg alarmiert, die einen Pendelbetrieb einrichteten. Mit Hilfe des Besitzers und eines Gemeindearbeiters aus Wiltingen konnten mittels Radlader und Traktoren der Misthaufen auseinander gezogen und abgelöscht werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und den wechselnden Windverhältnissen, musste der Löscheinsatz unter PA durchgeführt werden, was einen höheren logistischen Aufwand forderte. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Wiltingen, Oberemmel, Konz, Saarburg, die FEZ Konz, die Polizei sowie die Feuerwehr aus Nittel, die mit einem weiteren TLF und Atemschutzgeräteträgern nachalarmiert wurde. Gegen 22 Uhr war der Einsatz beendet.

 

 

weitere Fotos von whRecording

www.facebook.de/feuerwehroberemmel

Kreisturnier 2016

 

Die Jugendfeuerwehr Oberemmel ist stolz über eine erfolgreiche Teilnahme am Völkerball-Kreisturnier der Jugendfeuerwehren in Osburg. Nachdem sich die Jugendlichen im VG-Entscheid  in Oberemmel zum ersten mal für's Kreisturnier qualifiziert hatten, legten die Jugendlichen eine solide Spielleistung in Osburg ab und waren mit dem Ausgang sehr zufrieden.

 

 

weitere Fotos folgen...

www.facebook.de/feuerwehroberemmel

 

Facebook

 

Wir haben eine neue Internetpräsenz!

Mit unserer Facebookseite wollen wir noch schneller über Aktuelles und Einsätzen in unserem Ort rund um die Feuerwehr Oberemmel informieren. Dort findet ihr in Zukunft auch aktuelle Themen rund um die Jugendfeuerwehr.

Schaut mal vorbei unter: www.facebook.de/feuerwehroberemmel

 

Flächen,- Heckenbrand 23.03.2016

 

Am Mittwochabend um 18:26 Uhr wurde die Feuerwehr Oberemmel zu einem Flächenbrand zwischen Oberemmel und Wiltingen auf der L138 alarmiert. Dort brannten auf einer Fläche von ca 150 m² Hecken und Unterholz an einem Weinbergshäuschen. Aufgund des hohen Löschwassersbedarfs wurde die Feuerwehr Konz und die Feuerwehr Wiltingen angefordert. Während des Einsatzes kam es zu einem weiteren Einsatz in Pellingen. Das LF Konz wurde darauf hin nach Pellingen abgezogen und das TLF Konz nach Oberemmel angefordert. 3 Trupps unter Atemschutz löschten die Glutnester im schwer zugänlichen Unterholz. Nach ca. einer Stunde war das Feuer gelöscht. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Oberemmel, Konz, Wiltingen, die FEZ Konz und die Polizei.

 

weitere Fotos

Fotos: Hermann-Josef Benzkirch; Daniel Perty (Fw-Konz)