Willkommen bei der Feuerwehr Oberemmel

 

Einsatz: Stromausfall Ortslage Oberemmel 03.07.18

Gegen viertel vor 11 am Dienstagmorgen, den 03.07.18 fiel in der Ortslage Oberemmel der Strom aus. Dies wurde der Leitstelle gemeldet und das Feuerwehrhaus besetzt. Darauf hin wurde festgestellt, dass in den Orten Pluwig, Gusterath, Hockweiler, Franzenheim, Pellingen, Niedermennig, Obermennig, Krettnach und Kommlingen ebenfalls der Strom ausgefallen war. Unverzüglich wurde die FEZ der VG Ruwer, Trier-Land und Konz alarmiert, die die Feuerwehrhäuser besetzen ließen. Bei einer möglichen Alarmierung würde die Sirene nicht funktionieren. Auch ist das Feuerwehrhaus die Anlaufstation für die Bürgerinnen und Bürger in einem Notfall, weil dort eine Funkverbindung zur Leitstelle besteht. Nach ca. einer Stunde war der Strom in der Ortslage Oberemmel wieder da und die Bereitschaft konnte wieder aufgelöst werden. Nach Angaben der Presse wurde eine 20KV-Leitung zwischen Niedermennig und Kommlingen bei Baggerarbeiten beschädigt.

 

Zeltlagerimpressionen

Vom Donnerstag bis Sonntag fand das Jugendfeuerwehrzeltlager der VG-Konz in Wasserliesch statt. Ausgerichtet wurde das Lager von der Jugendfeuerwehr Oberbillig. Zehn Jugendfeuerwehren nahmen daran teil: Nittel, Temmels, Oberbillig, Wasserliesch, Konz, Kanzem, Wiltingen, Oberemmel, Niedermennig und Tawern. Bei bestem Sommerwetter kam sofort Lagerstimmung auf. Der erste Beigeordnete Guido Wacht eröffnete am Donnerstag feierlich das Zeltlager. Am Freitag wu...rde gewandert. Über die Oberbilliger Höhen bis ins Aveler-Tal mussten auf der Strecke zehn Spiele absolviert werden. Bei diesem Wettkampf erreichte unsere Jfw einen erfolgreichen 5. Platz. Am Abend wurde der Wanderpokal der Jugendwarte von der Jfw-Wasserliesch im Jugendwartspiel gewonnen. Am Samstag nach dem Frühstück fand der Kupp-Cup statt. Ein kleines Schweden-Schach-Turnier, bei dem die Jfw Niedermennig als Sieger hervor ging. Unsere Kids hatten es in die zweite Runde geschafft. Am Mittag fand hinter dem Zeltplatz die Traditionelle Lagerolympiade statt. Es mussten Geschicklichkeitsspiele und Schnelligkeitsspiele bewältigt werden. Aber am besten kamen die Wasserspiele an, die bei den Temperaturen für die nötige Abkühlung sorgten. Wir erreichten bei dieser Olympiade einen guten 7. Rang. Am Abend erfolge dann das Highlight des Lagers. Die Betreuertaufe. Alle Teilnehmer versammelten sich am Sportplatz um das Spektakel zu verfolgen. Alle neuen Betreuer werden dabei in einer Wasserbütte -gefüllt mit Wasser und Torf- getauft und anschließend mit einem Schippenschlag als neuen Betreuer begrüßt. Ein Ritual das seit Beginn an immer wieder für Stimmung sorgt. An den Abenden wurde gemütlich am Lagerfeuer mit Gitarrenklängen kräftig Lagerfeuerhits geträllert, wobei eine tolle Stimmung und Atmosphäre aufkam. Wir möchten uns für die tollen Tage beim Ausrichter der Jugendfeuerwehr Oberbillig mit ihren Jugendwarten Ralla und Sascha bedanken, sowie bei den Maltesern aus Waldrach, die uns lecker bekocht haben, bei der Feuerwehr Stadt Konz für die Erfrischungen aus dem TLF und allen Kids und Betreuern die dazu beigetragen haben, dass es ein lustiges und kurzweiliges Lager wurde.

 

Fotos: Feuerwehr Oberemmel   ..  weitere Fotos folgen..

www.facebook.de/feuerwehroberemmel


 

Einsatz: Unwetterlage Oberemmel 06.06.18

      

Am Mittwoch, den 06.06.18 zog erneut ein schweres Gewitter mit Starkregen und Hagel über die Verbandsgemeinde Konz. Diesmal traf es das Konzer Tälchen. In Niedermennig stürzte ein Baum auf eine Stromleitung und mehrere Keller wurden überflutet. Auch bei uns im Ort liefen mehrere Keller voll Wasser. In der Staße "Im Steinborn" liefen so viel Wassermassen herunter, dass an manchen Stellen der Straßenbelag komplett unterspült wurde und Randsteine weggespült wurden. Die Straße wurde gesperrt und von uns abgesichert. Anschließend wurde die Einsatzstelle dem LBM übergeben. Die Feuerwehr Oberemmel wurde um 17:37 Uhr alarmiert. Nach zwei Stunden konnte entwarnung gegeben werden und wir rückten wieder ein. Im Einsatz waren die Feuerwehren Niedermennig, Konz, Krettn.-Obermennig, Kommlingen, Oberemmel, die FEZ und die Führungsstaffel der VG Konz, der Wehrleiter, die Polizei, das RWE und das LBM sowie der Bauhof.

Weitere Fotos

Fotos: Feuerwehr Oberemmel
www.facebook.de/feuerwehroberemmel

Einsatz: Unwetterlage Könen 01.06.18

  

Quelle Fotos: Feuerwehr Oberemmel, Feuerwehr Tawern

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist in der Region Konz ein starkes Unwetter durchgezogen. In wenigen Minuten kamen rekordverdächtig viele Wassermassen herunter. Besonders betroffen war Könen und Tawern. In beiden Ortschaften liefen reihenweise Keller voll und Straßenzüge wurden überflutet. Die Fw Oberemmel wurde gegen 2:30 Uhr das erste mal alarmiert. Es wurde eine Bereitschaft eingerichtet. Kurz nachdem die Bereitschaft aufgelöst wurde, wurden wir gegen 6:30 Uhr ein zweites mal alarmiert. Diesmal ging es zur Unterstützung nach Könen. Dort wurde dann bis in die Mittagsstunden diverse Keller ausgepumpt. Allen Helfern ein großes Dankeschön..
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus dem ganzen Kreis Tr-Sab, das THW, DRK, Polizei, der Wehrleiter und die FEZ. Im Schulungsraum im Fw-Haus in Konz richtete die technische Einsatzleitung mit dem ELW2 einen Stabsraum ein. Die Kreisverwaltung rief Alarmstufe 4 aus. Der Landrat und der KFI übernahmen die Einsatzleitung.

Weitere Fotos

 

Tag der offenen Tür

Jugendfeuerwehr Oberbillig verteidigt Titel

Am Sonntag, den 27.05. fand Anlässlich des "Tag der Öffenen Tür" der 10-Kampf der Jugendfeuerwehren der VG-Konz statt.
Bei sonnig, heißem Wetter fanden sich neun Jugendwehren ein, um sich den Wanderpokal des Wehrleiters zu schnappen.
Am Ende konnte die Jugendfeuerwehr aus Oberbillig ihren Titel von letztem Jahr verteidigen. Auf Platz 2 landete die Jfw Temmels gefolg von der Jfw Stadt Konz. Unsere Jugendfeuerwehr erlangte einen guten sechsten Platz. Samstags fand die erste Emmelolympiade statt, an der sechs Teams aus Oberemmel teilnahmen. Der Sieg konnte sich das Team ECC holen, vor dem Team der Feuerwehr und dem Team der Malteser.

Weitere Fotos

 

Fotos: Feuerwehr Oberemmel

www.facebook.de/feuerwehroberemmel